Überspringen zu Hauptinhalt
Tel: 08635/ 70970 | Mo.-Fr. 8-12 Uhr | Do. 14-18 Uhr | Telefonische Anmeldung erforderlich E-Mail

Der Breitbandausbau mit Bundesfördermittel hat begonnen.

Nach langer Vorbereitungs- und Planungszeit kann nun der Breitbandausbau mit Fördermitteln des Bundes in der Gemeinde Pleiskirchen begonnen werden. Bereits am 22.04.2020 konnte der abschließende Ausbauvertrag mit der Telekom unterzeichnet werden. Voraussetzung dazu war der endgültige Zuwendungsbescheid des Bundes und der Zuwendungsbescheid des Freistaates Bayern über die Kofinanzierung. Die Kosten der Erschließungsmaßnahme werden vom Bund mit 2.425.371 € unterstützt. Der Freistaat Bayern fördert die Maßnahme mit 2.035.074 €, so dass die Gemeinde Pleiskirchen noch Eigenmittel in Höhe von 427.611 € zur Schließung der wirtschaftlichen Deckungslücke aufbringen muss.

Mit der Infrastrukturmaßnahme werden 183 unterversorgte Anwesen im Gemeindebereich mit schnellem Internet ausgebaut. Realisiert wird das ausschließlich über zukunftssichere Glasfaserkabel bis in die Gebäude. Die erforderlichen Tiefbauarbeiten und der Aufbau der Glasfaserinfrastruktur werden von der Firma Berger-Netzbau durchgeführt. Den Abschlusspunkt des Netzes in den Gebäuden und Schnittstelle zur Netzebene 4 (Hausnetz) stellt der ONT (Signalwandler Lichtsignal in elektrisches Signal) dar. Das Netz im Gebäude baut ein weiterer Vertragspartner der Telekom.

 

Alle Hauseigentümer, die in den geplanten Erschließungsgebieten liegen und einen (kostenlosen) Hausanschluss bauen lassen wollen, müssen über die Webseite www.telekom.de/jetzt-glasfaser ihren Auftrag erteilen. Die Abstimmung für die bestmögliche Hauseinführung erfolgt mit der Firma Berger-Netzbau im Anschluß.

 

Für das zukunftweisende Netz werden 161 km Glasfaserkabel, 42 km Tiefbautrasse und 32 Glasfasernetzverteiler gebaut. Die Erschließungsmaßnahmen sollen werden planmäßig bis Ende 2022 abgeschlossen werden. Über die neuen Glasfaseranschlüsse stehen dann Downloadraten mit bis zu 1.000 Mbit/s für ca. 270 Haushalte und 30 Gewerbebetriebe zur Verfügung. Internetanschlüsse können in der Regel nach Fertigstellung des Hausnetzes gebucht werden.

Ansprechpartner der Baufirma ist

Herr Alexander Brunner

Mobil: 0170/ 5751430

e-Mail: alexander.brunner@bergernetzbau.eu

 

An den Anfang scrollen